Über Johann Amos Comenius und Grundlagen der Comenius-Forschung

DSpace/Manakin Repository

Show full item record

Title Über Johann Amos Comenius und Grundlagen der Comenius-Forschung
Autor: Sitarska, Barbara
URI: http://hdl.handle.net/11331/3262
Date: 2015
Źródło: Siedleckie Zeszyty Komeniologiczne. Seria Pedagogika. 2015, nr 2, s. 67-89
Abstract: Johann Amos Comenius (1592, Nivnice in Mähren - 1670, Amsterdam) wird für einen Reformer und Denker der Epoche gehalten, die man Neuzeit nennt. Sein Charakter - neben anderen berühmten Figuren dieser Zeit – war von großer Bedeutung für den Verlauf der Geschichte, die Entwicklung der Kultur, der Wissenschaft, der Zivilisation, von den frühesten Zeiten bis zur Gegenwart. Man könnte feststellen, dass dieser Denker die Welt gewann und veränderte, indem er sich für immer in die Weltgeschichte durch sein Einfluss auf philosophisches Denken und soziales und religiöses Leben einschrieb, sowohl positiv als auch negativ. Er war eine bedeutende Persönlichkeit, er hatte einen komplizierten und manchmal beeindruckenden Lebenslauf; nahm an den großen Ereignissen der verschiedenen Länder, schuf bedeutsame und un-sterbliche Werke. Comenius war ein tschechischer Lehrer und evangelischer Geistlicher, einer der Gründer der neuzeitlichen Pädagogik (Große Biographien, 2007: 367).

Files in this item

The following license files are associated with this item:

This item appears in the following Collection(s)

Uznanie autorstwa-Bez utworów zależnych 3.0 Polska Except where otherwise noted, this item's license is described as Uznanie autorstwa-Bez utworów zależnych 3.0 Polska

Search DSpace


Advanced Search

Browse

My Account

Statistics